UrDinkel-Backkurse am Arenenberg

Wissenswertes rund um die Verarbeitung von UrDinkel sowie die fachgerechte Herstellung und Verwendung des Brühstücks, damit Zöpfe und Brote in Form bleiben, sind Schwerpunkte des Kurses. Der Einblick über die gesundheitlichen Vorteile des altbewährten Getreides rundet das Programm ab. Eine Gelegenheit um diverse UrDinkel Gebäcke zu degustieren, kennen zu lernen sowie ein feines Mittagessen zu geniessen.

Samstag, 6. Oktober 2018, 10.00 - 15.30 Uhr, GBW Weinfelden

Freitag, 19. Oktober 2018, 10.00 - 15.30 Uhr, BBZ Arenenberg

Kursleitung: Andrea Schütz, Hauswirtschaftslehrerin, Dipl. Naturheilpraktikerin TEN

Kosten: Fr. 135.- inklusive UrDinkel-Backbuch, Material, Verpflegung, Unterlagen und eine Teigschüssel voll Gebäck zum mit nach Hause nehmen

Anmeldung: Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg, Salenstein, Telefon: 058 345 81 01, info@arenenberg.ch

UrDinkel-Kochkurs in Schüpfen BE

UrDinkel eignet sich nicht zum Backen von herrlich duftendem Brot, sondern auch für feine Speisen der Alltagsküche. Mit dem einheimischen UrDinkel bereiten wir gluschtige Vorspeisen, feine Hauptgerichte und leckere Desserts zu. Möchten Sie gerne erfahren, wie das Getreide schmeckt, welchen gesundheitlichen Wert es hat und wie vielfältig es in der Küche eingesetzt werden kann?

Samstag, 20. Oktober 2018, 09.00 - 13.00 Uhr

Kursort: BackAtelier 1862, Bundkofen 475, 3054 Schüpfen

Kursleitung: Franziska Scheidegger

Kurskosten: Fr. 95.- pro Person inkl. Lebensmittel und Dokumentation

Anmeldung: info@backatelier1862.com, Tel. 031 872 17 33

Weitere Infos

UrDinkel-Backkurse in Sursee LU

In diesem Backkurs werden Tipps zum Verarbeiten von UrDinkel vermittelt und das Backen mit dem Brühstück vorgestellt. Ein Einblick in die gesundheitlichen Vorteile des UrDinkels rundet den Kurs ab. Im Vordergrund stehen die Herstellung und Degustation verschiedener UrDinkel-Gebäcke.

Dienstag, 23. Oktober 2018, 17.00 - 21.00 Uhr

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17.00 - 21.00 Uhr (Reservedatum, bei grosser Nachfrage)

Kursort: BBZ Natur und Ernährung, Centralstrasse 21, 6210 Sursee

Kursleitung: Madeleine Studer, Ruswil

Kosten: Fr. 90.- inkl. UrDinkel-Backbuch, Skript, Getränke und Lebensmittel 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Flyer.

Anmeldung bis 9. Oktober 2018 an: Clara Helfenstein, Tel. 041 930 16 24 oder per E-Mail h-c.helfenstein@bluewin.ch

UrDinkel-Backkurse beim BackAtelier Schüpfen BE

Packen Sie die Chance und lernen Sie unter professioneller Anleitung die typischen Eigenheiten des UrDinkels kennen. Vom duftenden Zopf über knuspriges Brot bis zum Apérogebäck - in unseren Kursen backen wir uns quer durchs Sortiment und verraten Tricks und Kniffe, damit Ihr UrDinkel-Backwerk gelingt.

Mittwoch, 24. Oktober 2018, 17.00 - 21.00 Uhr

Mittwoch, 23. Januar 2019, 17.00 - 21.00 Uhr

Kursleitung: Franziska Scheidegger

Kursort: BackAtelier 1862, Bundkofen 475, 3054 Schüpfen

Die Kurskosten Fr. 95.- werden vor Ort einkassiert. Das UrDinkel-Backbuch kann am Kurs zu einem Spezialpreis bezogen werden.

Anmeldung: info@backatelier1862.ch, Tel. 031 872 17 33

Weitere Infos

UrDinkel-Backkurse in Sursee LU

In diesem Backkurs werden Tipps zum Verarbeiten von UrDinkel vermittelt und das Backen mit dem Brühstück vorgestellt. Ein Einblick in die gesundheitlichen Vorteile des UrDinkels rundet den Kurs ab. Im Vordergrund stehen die Herstellung und Degustation verschiedener UrDinkel-Gebäcke.

Samstag, 27. Oktober 2018, 9.30 - 12.30 Uhr

Kursort: BBZ Natur und Ernährung, Centralstrasse 21, 6210 Sursee

Kursleitung: Madeleine Studer, Ruswil

Kosten: Fr. 90.- inkl. UrDinkel-Backbuch, Skript, Getränke und Lebensmittel 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung bis 15. Oktober 2018 an: E-Mail luzerner.seetal@bioterra.ch oder auf der Website von Bioterra

UrDinkel-Backkurse in Bassersdorf ZH

Die Vorteile des UrDinkels erkannten schon unsere Vorfahren wie beispielsweise Hildegard von Bingen. Sie werden Tipps zur richtigen Verarbeitung und Einblicke in die gesundheitlichen Vorteile von UrDinkel erhalten.
Vor allem sind sie aber selber aktiv und backen verschiedene UrDinkel-Gebäcke, welche sie im Kurs degustieren und heimnehmen können. Wir backen Gebäcke aus Hefe- , Rühr- , Biskuit- und Wähenteig. Zusammen geniessen wir ein Mittagessen aus Selbstgebackenem.

Samstag, 17. November 2018, 09.30 bis ca. 15.00 Uhr

Leitung: Susanne Schaad, Hauswirtschaftslehrerin

Kursort: Schulküche Sekundarschulhaus Mösli B, Möslistrasse 1, 8303 Bassersdorf ZH

Kosten: Fr. 125.- alles inklusive

Anmeldung: s.schaad@me.com oder Tel. 044 836 45 16

Weitere Infos

UrDinkel-Backkurs in Urtenen-Schönbühl BE

Überraschend vielfältig sind die Gerichte, die sich aus UrDinkel-Mehl zubereiten lassen. UrDinkel-Mehl gibt es in verschiedenen Ausmahlungsgraden von Weissmehl bis Vollkorn. Kennt man die Backeigenschaften von UrDinkel, gelingen herrliche Gebäcke je nach Wunsch luftig leicht, knusprig oder auf der Zunge zergehend.

Neben Apéro-Gebäck, Focaccia und etwas Süssem, sind Brote und Brötchen der Schwerpunkt dieses Kurses.

Mittwoch, 21. November 2018, 18.00 Uhr

Kursort: schönfein Ideenküche, Solothurnstrasse 42, 3322 Urtenen-Schönbühl

Leitung: Rosmarie Bühlmann

Kosten: Fr. 110.- inkl. UrDinkel-Backbuch, Getränke und Zutaten

Anmeldung: per Mail an info@schoenfein.ch