UrDinkel-Backkurse am Arenenberg

Wissenswertes rund um die Verarbeitung von UrDinkel sowie die fachgerechte Herstellung und Verwendung des Brühstücks, damit Zöpfe und Brote in Form bleiben, sind Schwerpunkte des Kurses. Der Einblick über die gesundheitlichen Vorteile des altbewährten Getreides rundet das Programm ab. Eine Gelegenheit um diverse UrDinkel Gebäcke zu degustieren, kennen zu lernen sowie ein feines Mittagessen zu geniessen.

Freitag, 20. Oktober 2017, 10.00-15.30 Uhr, BBZ Arenenberg

Samstag, 10. Februar 2018, 10.00- 15.30 Uhr, GBW Weinfelden

Kursleitung: Andrea Schütz

Kosten: Fr. 135.- inklusive UrDinkel-Backbuch, Material, Verpflegung, Unterlagen und eine Teigschüssel voll Gebäck zum mit nach Hause nehmen

Anmeldung: Bildungs- und Beratungszentrum Arenenberg, Arenenberg 4, 8268 Salenstein, Telefon: 071 663 31 13, info@arenenberg.ch

UrDinkel-Back- und Kochkurs in Hinwil ZH

Wir backen Brot und Kleingebäck und verwenden UrDinkel auch zum Kochen verschiedener Gerichte, die wir degustieren können.

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18.30-22.00 Uhr

Kursleitung: Anneliese Boos-Bosshard, Rüti

Kursort: Schulküche Hinwil ZH

Kosten: Fr. 50.- plus Materialkosten ca. Fr. 20.-

Mitnehmen: Getränk nach Belieben, Stoffsack für Brot, evtl. Tuppergeschirr

Anmeldung: Franziska Keller, Bodenholzstrasse 14, 8340 Hinwil, 044 937 43 44, franziska.keller@bluewin.ch

UrDinkel-Hefe-Backkurs in Hondrich BE

UrDinkel-Gebäck ist gesund, originell und echt schweizerisch. Im UrDinkel-Hefe-Backkurs lernen Sie typische Eigenheiten des UrDinkel-Korns kennen. Sie backen herrlich duftenden Zopf und knuspriges Brot selber und dürfen verschiedene UrDinkel-Gebäcke degustieren.

Es werden Ihnen Tricks und Kniffe verraten, damit Ihr Backwerk auch sicher gelingt. Unter anderem werden Sie ins Geheimnis des Brühstücks eingeweiht, der Grundlage feiner UrDinkel-Hefegebäcke.

Samstag, 4. November 2017, 10.00 - 14.00 Uhr

Leitung: Christine Aeberhard

Kursort: INFORAMA Berner Oberland, 3702 Hondrich

Kosten: Fr. 40.- plus Lebensmittel

Zur Anmeldung

UrDinkel-Backkurse in Bassersdorf ZH

Die Vorteile des UrDinkels erkannten schon unsere Vorfahren wie beispielsweise Hildegard von Bingen. Wissenswertes rund um die Verarbeitung von UrDinkel sind Schwerpunkte des Kurses. Eine Gelegenheit um diverse UrDinkel-Gebäcke zu degustieren und kennen zu lernen.

Samstag, 4. November 2017, 15.00 - 20.00 Uhr

Samstag, 11. November 2017, 9.30 - 14.30 Uhr

Leitung: Susanne Schaad

Kursort: Schulküche Sekundarschulhaus Mösli B, Möslistrasse 1, 8303 Bassersdorf ZH

Kosten: Fr. 105.- inkl. Materialkosten

Anmeldung: s.schaad@me.com oder Tel. 044 836 45 16

Weitere Infos

UrDinkel-Backkurse beim BackAtelier Schüpfen BE

Packen Sie die Chance und lernen Sie unter professioneller Anleitung die typischen Eigenheiten des UrDinkels kennen. Vom duftenden Zopf über knuspriges Brot bis zum Apérogebäck - in unseren Kursen backen wir uns quer durchs Sortiment und verraten Tricks und Kniffe, damit Ihr UrDinkel-Backwerk gelingt.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 17.00-21.00 Uhr 

Montag, 12. März 2018, 17.00-21.00 Uhr

Kursleitung: Franziska Scheidegger

Kursort: BackAtelier 1862, Bundkofen 475, 3054 Schüpfen

Die Kurskosten Fr. 85.- werden vor Ort einkassiert. Das UrDinkel-Backbuch kann am Kurs zu einem Spezialpreis bezogen werden.

Anmeldung: info@backatelier1862.ch, Tel. 031 872 17 33

Weitere Infos

UrDinkel-Hefe-Backkurs in Langenthal BE

UrDinkel-Gebäck ist gesund, originell und echt schweizerisch. Im UrDinkel-Hefe-Backkurs lernen Sie typische Eigenheiten des UrDinkel-Korns kennen. Sie backen herrlich duftenden Zopf und knuspriges Brot selber und dürfen verschiedene UrDinkel-Gebäcke degustieren.

Es werden Ihnen Tricks und Kniffe verraten, damit Ihr Backwerk auch sicher gelingt. Unter anderem werden Sie ins Geheimnis des Brühstücks eingeweiht, der Grundlage feiner UrDinkel-Hefegebäcke.

Samstag, 10. Februar 2018, 09.30 - 13.30 Uhr

Leitung: Christine Aeberhard

Kursort: INFORAMA Waldhof, 4900 Langenthal

Kosten: Fr. 40.- plus Lebensmittel

Zur Anmeldung

UrDinkel-Backkurs bei Kochkultur Basel in Frenkendorf BL

Lernen Sie Tipps & Tricks zum UrDinkel und seiner richtigen Verarbeitung kennen. Sie erfahren mehr über das Backen mit dem Brühstück und kreieren und probieren gemeinsam verschiedene UrDinkel-Gebäcke.

Überraschend vielfältig sind die Backwaren, welche sich aus UrDinkel Mehl zubereiten lassen. UrDinkel Mehl gibt es in verschiedenen Ausmahlungsgraden von Weissmehl bis Vollkornmehl. Im Kurspreis inbegriffen ist das „UrDinkel Backbuch“ von Judith Gmür-Stalder.

Mittwoch, 14. März 2018, 18.00 - ca. 22.00 Uhr

Kursort: "Kochfabrik", Rheinstrasse 41, 4402 Frenkendorf BL

Kosten: Fr. 110.- inkl. Zutaten, Getränke und UrDinkel-Backbuch

Anmeldung: corinne@koch-kultur.ch oder Online-Anmeldung