Kurs: Erfolgsprodukte mit UrDinkel

UrDinkel liegt im Trend! Sie lernen die vorzüglichen Eigenschaften dieses Getreides kennen. Wir verarbeiten gemeinsam das UrDinkel-Korn und dessen Mehl zu diversen Produkten. Dabei zeigen wir Ihnen im Brotbereich verschiedene Triebführungsarten und Techniken. Dazu gehört auch die Kältetechnologie und das Arbeiten mit UrDinkel-Sauerteig. Im Konditoreibereich stellen wir ihnen unter anderem Blätterteig- und Konfektspezialitäten vor.

Am Ende des Kurses beherrschen Sie den Umgang mit UrDinkel und können gezielt auf dessen Verarbeitungseigenschaften eingehen. Ihre anspruchsvolle Kundschaft wird von diesen qualitativ hochstehenden UrDinkelgebäcken begeistert sein.

Mittwoch, 21. Februar 2018, 09.30 - 16.30 Uhr

Organisation: Richemont Bäckerei-Fachschule

Kursort: Luzern

Zielgruppen: Produktion Bäckerei-Konditorei-Confiserie, Müllerfachleute (Obermüller, Beratung)

weitere Infos und Anmeldung

UrDinkel boomt - Zusatzflächen gesucht

Die IG Dinkel will die Anbaufläche von UrDinkel weiterhin steigern, um die Nachfrage abdecken zu können. Diese nimmt seit Jahren kontinuierlich zu. Eine Flächenausdehnung ist wichtig, damit die hiesigen Mühlen mit einheimischem Dinkel arbeiten können und nicht auf Importe ausweichen müssen. Am Dinkel-Anbau interessierte Bauern können sich bei der IG Dinkel melden.

Interesse anmelden

Notmassnahmen 2015/2016

Die schlechten Ernten 2015 und 2016 führten zu einer Versorgungslücke bei UrDinkel. Der Vorstand der IG Dinkel bewilligte daraufhin im Rahmen von Notmassnahmen den Import von alten, nicht mit Weizen gekreuzten Dinkelsorten aus zertifiziertem Bio-Anbau.

Weitere Informationen zu den Notmassnahmen

Dank der Ausdehnung der Anbauflächen und einer sehr guten Ernte 2017 kann die Versorgungslücke für UrDinkel nun geschlossen werden. Die Notmassnahmen werden per Ende 2017 aufgehoben.

Befürworten Sie die getroffenen Notmassnahmen oder lehnen Sie diese ab? Sind Sie bereit, vorübergehend auf UrDinkel-Produkte zu verzichten? Oder begrüssen Sie geprüft weizenfreie Alternativen? Gerne nehmen wir Ihre Meinung als Basis für zukünftige Entscheide in Mangelsituationen entgegen. 

Hier abstimmen 

Bisher eingegangene Rückmeldungen (letzte Aktualisierung 18.10.2017)

Rückmeldungen 2015

UrDinkel an der Olma

Mit dem Herbst naht die Olma, die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung in St. Gallen. An unserem Stand präsentieren wir auch dieses Jahr eine grosse Vielfalt an UrDinkel-Produkten. Erfahren Sie mehr über die Nährwerte des UrDinkels und degustieren Sie die neuen poppigen Schweizer UrDinkel-Nüssli. Mit etwas Glück gewinnen Sie beim Wettbewerb einen unserer attraktiven Preise.

Wir freuen uns, Sie am Stand 056 in der Halle 9.1 zu begrüssen.

Kurs: UrDinkel erfolgreich anbauen

Dinkel anbauen ist keine Kunst - wenn man die Regeln kennt, um die Standfestigkeit zu fördern. Lagerung aufgrund von zu dichter Saat oder zu hoher Stickstoffdüngung verursachen beim Dinkel grosse Ertrags- und Qualitätseinbussen. Tipps und Tricks in der Theorie, am Feldrand und in der Röllmühle geben eine gute Basis für den erfolgreichen Anbau. Der nächste Anbaukurs findet im Juni 2018 statt:

Dienstag, 19. Juni 2018, 09.30 - 15.30 Uhr

BBZN Hohenrain LU

Zur Anmeldung