"Gsundes" UrDinkel-Gebäck direkt vom Beck

Die feinen UrDinkel-Gebäcke aus der Spezialitäten-Bäckerei "gsund" in Schindellegi kommen jetzt via Online-Versand direkt zu Ihnen nach Hause. Das Sortiment reicht von Frischback-Brot bis zum süssen Feingebäck. Folsäure, Himalaya-Salz und vitalisiertes Wasser bereichern die guten Eigenschaften von UrDinkel und sorgen für rundum gesunden Genuss.

Zum Online-Shop

Neu in Französisch erhältlich "PurEpeautre - Délices de la plaque"

Nach dem grossen Erfolg in der Deutschschweiz gibt es das beliebte Rezeptbuch "UrDinkel - Alles vom Blech" ab sofort auch in französischer Sprache.

Das neue Buch "PurEpeautre - Délices de la plaque" und alle bisher erschienenen Bücher sind im Online-Shop erhältlich.

UrDinkel ist bei Zöliakie NICHT geeignet

Leider wird Dinkel oder UrDinkel immer wieder fälschlicherweise bei Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) empfohlen. Dinkel und UrDinkel gehören zu den glutenhaltigen Getreiden. Dinkel- und UrDinkel-Produkte müssen deshalb von Menschen mit Zöliakie unbedingt gemieden werden.

Infos zu Zöliakie

UrDinkel-Oliven-Ciabatta

Ciabatta schmeckt einfach so aufgeschnitten zu einem Glas Wein oder auch zu einer alkoholfreien Bowle. Das luftige Gebäck begleitet auch Käse- und Fleischplatten oder Salate.

UrDinkel an der Olma

Mit dem Herbst naht die Olma, die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung in St. Gallen. An unserem Stand präsentieren wir auch dieses Jahr eine grosse Vielfalt an UrDinkel-Produkten. Erfahren Sie mehr über die Nährwerte des UrDinkels und degustieren Sie die neuen poppigen Schweizer UrDinkel-Nüssli. Mit etwas Glück gewinnen Sie beim Wettbewerb einen unserer attraktiven Preise.

Wir freuen uns, Sie am Stand 056 in der Halle 9.1 zu begrüssen.

Notmassnahmen 2015/2016

Die schlechten Ernten 2015 und 2016 führten zu einer Versorgungslücke bei UrDinkel. Der Vorstand der IG Dinkel bewilligte daraufhin im Rahmen von Notmassnahmen den Import von alten, nicht mit Weizen gekreuzten Dinkelsorten aus zertifiziertem Bio-Anbau.

Weitere Informationen zu den Notmassnahmen

Dank der Ausdehnung der Anbauflächen und einer sehr guten Ernte 2017 kann die Versorgungslücke für UrDinkel nun geschlossen werden. Die Notmassnahmen werden per Ende 2017 aufgehoben.

Befürworten Sie die getroffenen Notmassnahmen oder lehnen Sie diese ab? Sind Sie bereit, vorübergehend auf UrDinkel-Produkte zu verzichten? Oder begrüssen Sie geprüft weizenfreie Alternativen? Gerne nehmen wir Ihre Meinung als Basis für zukünftige Entscheide in Mangelsituationen entgegen. 

Hier abstimmen 

Bisher eingegangene Rückmeldungen (letzte Aktualisierung 18.10.2017)

Rückmeldungen 2015