Vernissage UrDinkel-Kochbuch

mit Degustation & Buchverkauf

Freitag, 16. November 2018, 16 - 21 Uhr
Papeterie Härzbluet, Pfarrgässli 1, Sumiswald

Herzlich laden ein:

Judith Gmür-Stalder, Rezeptautorin
Anna Schramek-Schneider, Fotografin
Steinmühle Thommen
Beck & Cie. AG, Mühle Landshut
Papeterie Härzbluet GmbH
IG Dinkel

Neues UrDinkel-Kochbuch jetzt druckfrisch bestellen

60 neue Rezepte „aus der Pfanne“: Ob Frühstück, Getränke, Suppen und Eintöpfe, Vorspeisen, Snacks und Salate, pikante und süsse Gerichte oder Desserts - mit seiner Vielfalt wird UrDinkel zum Star in jeder Küche.

Die erfahrene Rezeptautorin und Foodstylistin Judith Gmür-Stalder zeigt im neuen UrDinkel-Kochbuch, wie vielfältig man mit der reichen Palette von UrDinkel-Produkten kochen kann. Bildstarke Reportagen auf den Spuren des UrDinkel-Kernottos runden das Küchenerlebnis ab.

Jetzt druckfrisch im Online-Shop bestellen

Bäckerkampagne «Hand-Werk vom Feinsten»

Über 180 UrDinkel-Bäckereien mit mehr als 400 Verkaufsstellen in der ganzen Schweiz beteiligen sich an der Bäckerkampagne 2018.

Unter dem Motto «Hand-Werk vom Feinsten» stehen UrDinkel-Guetzli im Zentrum der Aktion. Mit viel Liebe zum Detail werden die feinen Guetzli in Ihrer UrDinkel-Bäckerei Stück für Stück von Hand gemacht. So wird jedes Guetzli zum edlen Unikat.

Mit UrDinkel vereint Ihre Bäckerei Schweizer Getreidekultur, wertvolle Nährwerte und feinsten Genuss auf ideale Weise.

Hier finden Sie alle teilnehmenden Bäckereien.

Zum Wettbewerb

Notmassnahmen 2015/2016

Die schlechten Ernten 2015 und 2016 führten zu einer Versorgungslücke bei UrDinkel. Der Vorstand der IG Dinkel bewilligte daraufhin im Rahmen von Notmassnahmen den Import von alten, nicht mit Weizen gekreuzten Dinkelsorten aus zertifiziertem Bio-Anbau.

Weitere Informationen zu den Notmassnahmen

Dank der Ausdehnung der Anbauflächen und einer sehr guten Ernte 2017 konnte die Versorgungslücke für UrDinkel nun geschlossen werden. Die Notmassnahmen wurden per Ende 2017 aufgehoben.

Befürworten Sie die getroffenen Notmassnahmen oder lehnen Sie diese ab? Sind Sie bereit, vorübergehend auf UrDinkel-Produkte zu verzichten? Oder begrüssen Sie geprüft weizenfreie Alternativen? Gerne nehmen wir Ihre Meinung als Basis für zukünftige Entscheide in Mangelsituationen entgegen. 

Hier abstimmen 

Bisher eingegangene Rückmeldungen (letzte Aktualisierung 29.10.2018)

Rückmeldungen 2015

UrDinkel-Randen-Schokoladen-Törtchen

Dunkle Schokolade und frische Randen passen super zusammen.

Neu bei Coop: Bio UrDinkel-Vollkornmehl

Mit Bio Campiuns lanciert Coop eine neue Produktreihe augewählter Schweizer Lebensmittel mit besonders wertvollen Inhaltsstoffen. In diese Reihe passt der UrDinkel ideal: Dank seiner hervorragenden Nährwerte gehört UrDinkel zweifellos zum einheimischen "Superfood".

Das Naturaplan Bio UrDinkel-Vollkornmehl im 500g-Beutel ist neu in allen grösseren Coop-Supermärkten erhältlich.

UrDinkel - Flächen gesucht, Preise steigen

Nach wie vor wächst der Dinkelmarkt schneller als das Angebot. Der Vorstand der IG Dinkel hat deshalb beschlossen, die Produzentenpreise auf allen Labelstufen per Ernte 2019 um Fr. 2.- gegenüber den Vorjahren anzuheben. Dadurch steigen auch die Konsumentenpreise. 100 kg UrDinkel-Mehl werden künftig knapp 5 Franken teurer.

Ziel der Preissteigerung ist es, zusätzliche Flächen bei bestehenden und neuen Produzenten zu gewinnen. Ein erneuter Flächenzuwachs von rund 15% ist mindestens nötig, damit unbeliebte Importe vermieden werden können.

Interessierte Neuproduzenten melden sich bei der IG Dinkel:
Tel. 034 409 37 38 oder per E-Mail

 

Wettbewerb «Hand-Werk vom Feinsten»

Wo sind die feinen UrDinkel-Guetzli versteckt? Machen Sie mit bei der grossen Guetzli-Suche und gewinnen Sie einen von über 100 Preisen. Teilnahmecodes gibt es jetzt in Ihrer UrDinkel-Bäckerei.

Tolle Preise zu gewinnen: 3 x 1 Richemont-Weekend in Luzern für 2 Personen, Gutscheine von Ihrer UrDinkel-Bäckerei und UrDinkel-Rezeptbücher

Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2018

Teilnahmebedingungen

Hier teilnehmen

UrDinkel ist bei Zöliakie NICHT geeignet

Leider wird Dinkel oder UrDinkel immer wieder fälschlicherweise bei Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) empfohlen. Dinkel und UrDinkel gehören zu den glutenhaltigen Getreiden. Dinkel- und UrDinkel-Produkte müssen deshalb von Menschen mit Zöliakie unbedingt gemieden werden.

Infos zu Zöliakie